Der Blues ist am Leben – und das nun schon seit mehr als hundert Jahren. Die "Dixon Street Bluesband" tut das ihre, damit dies so bleibt. Die Musiker aus Dresden und Berlin spielen den Blues in all seinen Facetten und verstehen sich als eine Band, die ganz im Sinne von John Mayalls Bluesbreakern offen ist für alle Mitspieler deren Herz im 12 - Takt schlägt. Während Frank Burkhard Basan alias "Franktheguitar" seit fast 10 Jahren mit seiner "Congo Square Blues Band" sächsischen Blues braute, hält er die Zeit für reif das Konzept zu variieren und fortan mit Hilfe der "Dixon Street Bluesband" sein virtuoses und vielseitiges Gitarrenspiel zu Gehör zu bringen. Die Band sind Uli an den Drums, mit seinem Schlagwerk regelrecht verwachsen, Sebastian der die Tasten tanzen lässt, Tilmann dessen Saxophon im Jazz und Blues gleichermaßen verwurzelt ist. Und weil "Franktheguitar" in Zeiten da sich alles rasant ändert ein Stück Beständigkeit zu schätzen weiß, wird sein alter Freund Brühl die Bassgeige nun auch hier wieder für ihn zupfen. Dann also hoffentlich bis bald irgendwo bei euch um die Ecke...
BANDINFO
Dixon Street Bluesband